Mein allourhomes.net
Von den Produzenten von "Es": Michael Fassbender übernimmt Hauptrolle in "Kung Fury"
Von Christoph Petersen — 13.02.2018 um 09:33
facebook Tweet G+Google

Die Kinofilm-Fortsetzung zum Kurzfilm-Phänomen „Kung Fury“ nimmt immer konkretere Formen an – nun stößt mit „X-Men“-Star Michael Fassbender der erste ausgewiesene Hollywoodstar zum Cast.

Die per Kickstarter-Kampagne finanzierte 80er-Jahre-Trash-Hommage „Kung Fury“ ist ein viraler Hit, der den schwedischen Hauptdarsteller und Regisseur David Sandberg von Null auf 100 in das Sichtfeld Hollywoods katapultiert hat. Schließlich lief der völlig abgedrehte 30-minütige Kurzfilm nicht nur 2015 im Programm der prestigeträchtigen Filmfestspiele von Cannes, nach seiner kostenlosen Veröffentlichung erreichte er im Netz anschließend auch mehr als 40 Millionen Aufrufe. Wenn ihr das durchgeknallte Kurzfilm-Juwel noch nicht kennen solltet, lasst für die nächste halbe Stunde am besten alles stehen und liegen, denn hier ist er in seiner ganzen von VHS-Störstreifen gekrönten Pracht – nur echt mit Laser-Dinos und Kung-Fu-Hitler:

Nun wurde bekannt, dass der zweifach oscarnominierte Hollywoodstar Michael Fassbender („Steve Jobs“, „12 Years A Slave“) neben David Sandberg eine Hauptrolle im anstehenden „Kung Fury“-Kinofilm übernehmen wird. Was für eine Rolle Fassbender genau verkörpern soll, steht hingegen noch nicht fest. Wie schon im Kurzfilm ebenfalls wieder mit dabei: die 80er-Jahre-Ikone schlechthin, Mitch Buchannon und Michael Knight persönlich, David „Looking For Freedom“ Hasselhoff. Produziert wird der neue Film zum einen von Sandberg und seiner Produktionsfirma selbst – aber zusätzlich hat er sich auch noch sehr prominente Unterstützung mit an Bord geholt: David Katzenberg, Seth Grahame-Smith und Aaron Schmidt haben mit ihrem „Es“-Remake schließlich gerade erst den erfolgreichsten Horrorfilm aller Zeiten abgeliefert.

Und darum geht’s im „Kung Fury“-Kinofilm: Im Jahr 1985, dem besten Jahr überhaupt, ist Miami die sicherste Stadt überhaupt – und das dank Kung Fury (David Sandberg), dem verdammt noch mal besten Cop aller Zeiten. Seine Thundercops sind die ultimative Polizeieinheit, zusammengesammelt aus verschiedenen Epochen der Geschichte haben sie sich vereint, um gemeinsam den bösartigen Kung Fuhrer Adolf Hitler zu besiegen. Nachdem einer der Thundercops auf tragische Weise sein Leben verliert, löst sich die Gruppe auf, was es wiederrum einem mysteriösen Schurken ermöglicht, aus den Schatten zu treten und Adolf Hitler bei seiner Suche nach der ultimativen Waffe zu unterstützen. Kung Fury muss durch Raum und Zeit reisen, um seine Freunde zu retten, die Miami Kung Fu Academy zu beschützen und das Böse ein für alle Mal zu besiegen…

Die Dreharbeiten von „Kung Fury“ sollen noch diesen Sommer starten – und der Verkauf der internationalen Filmrechte soll sogar schon auf der übermorgen beginnenden Berlinale über den Tisch gehen.

facebook Tweet G+Google
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
<strong>3 Tage in Quiberon</strong> Trailer DF
3 Tage in Quiberon Trailer DF
1 654 Wiedergaben
<strong>Red Sparrow</strong> Trailer DF
Red Sparrow Trailer DF
31 261 Wiedergaben
<strong>Die Sch’tis in Paris - Eine Familie auf Abwegen</strong> Trailer DF
Die Sch’tis in Paris - Eine Familie auf Abwegen Trailer DF
1 236 Wiedergaben
<strong>Avengers 3: Infinity War</strong> Trailer DF
Avengers 3: Infinity War Trailer DF
47 365 Wiedergaben
<strong>The Titan</strong> Trailer OV
The Titan Trailer OV
5 482 Wiedergaben
<strong>Deadpool 2</strong> Trailer DF
Deadpool 2 Trailer DF
10 559 Wiedergaben
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten In Produktion
"Sonic The Hedgehog" kommt ins Kino: Starttermin steht fest
NEWS - In Produktion
Mittwoch, 21. Februar 2018
"Pinocchio": "Paddington"-Regisseur Paul King übernimmt Disneys Neuadaption
NEWS - In Produktion
Mittwoch, 21. Februar 2018
"Pinocchio": "Paddington"-Regisseur Paul King übernimmt Disneys Neuadaption
"James Bond 25": Danny Boyle ist brandaktueller Top-Favorit für die Regie
NEWS - In Produktion
Mittwoch, 21. Februar 2018
"James Bond 25": Danny Boyle ist brandaktueller Top-Favorit für die Regie
Alle Kino-Nachrichten In Produktion
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top