Mein allourhomes.net
"The Sword In The Stone": "28 Weeks Later"-Regisseur soll Realverfilmung von "Die Hexe und der Zauberer" machen
Von Woon-Mo Sung — 20.01.2018 um 10:55
facebook Tweet G+Google

Bereits seit einigen Jahren befindet sich bei Disney mit „The Sword In The Stone“ die Realverfilmung von „Die Hexe und der Zauberer“ in der Mache. Nun wurde bekannt, dass „28 Weeks Later“-Regisseur Juan Carlos Fresnadillo den Film inszenieren soll.

Disney

Es geht weiter voran mit einem der derzeit vielen in der Mache befindlichen Projekte im Hause Disney, bei denen ein alter Trickfilmklassiker im neuen Glanz erscheinen soll. Schon seit einigen Jahren befindet sich im Zuge dessen auch eine Realfilmadaption von „Die Hexe und der Zauberer“ aus dem Jahr 1963 in Planung. Wie jetzt die für gewöhnlich bestens informierten Branchenblätter Variety und The Hollywood Reporter übereinstimmend berichten, soll nun Juan Carlos Fresnadillo bei dem „The Sword In The Stone“ betitelten Projekt Regie führen.

Fresnadillo sorgte besonders 2007 mit seinem Horrorschocker „28 Weeks Later“ für Aufsehen. Zudem drehte er den Thriller „Intruders“ und führte bei der ersten Episode der Mysteryserie „Falling Water – Dunkle Träume“ Regie. Von dem geplanten Gruselfilm „Haunted“ wurde er vor einiger Zeit gefeuert, angeblich weil Steven Spielberg nicht mehr zufrieden war. Dass Disney den Spezialisten für dunkle Stoffe anheuern möchte, kann jedenfalls als Hinweis auf die Marschrichtung und den Ton der Verfilmung gedeutet werden. Dazu passt auch, dass mit Bryan Cogman ein Autor der nicht für ihre Zimperlichkeit bekannten Hitserie „Game Of Thrones“ das Drehbuch beigesteuert hat.

Disney und "Game Of Thrones"-Autor Bryan Cogman entwickeln Realverfilmung zu "Die Hexe und der Zauberer"

In „Die Hexe und der Zauberer“ wird die Geschichte des Waisenjungen Floh erzählt, der bei seinen Abenteuern auf den Zauberer Merlin und die gefährliche Hexe Mim trifft, ehe er später zum sagenumwobenen König Arthur wird. Der Film basiert lose auf dem Roman von T.H. White und war seinerzeit der letzte Trickfilm, der vor dem Tod Walt Disneys veröffentlicht wurde.

Wann „The Sword In The Stone“ in Produktion gehen wird, ist noch nicht bekannt. Für Disney ist es übrigens nicht das einzige Projekt, das sich um die Arthur-Sage drehen wird: Aktuell wird auch „The Merlin Saga“ mit Ridley Scott als Regisseur geplant.

Bildergalerie starten
Diaporama
Der Trend nimmt Fahrt auf: Diese 18 (!) Realverfilmungen von Disney-Zeichentrick-Klassikern kommen bald ins Kino
18 Bilder
facebook Tweet G+Google
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
Call Me By Your Name Trailer DF
Gesponsert
Red Sparrow Trailer DF
Bleach Trailer OV
Avengers 3: Infinity War Trailer DF
Die Sch’tis in Paris - Eine Familie auf Abwegen Trailer DF
3 Tage in Quiberon Trailer DF
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten In Produktion
Chris Tucker bestätigt: "Rush Hour 4" kommt!
NEWS - In Produktion
Freitag, 23. Februar 2018
Joss Whedon verlässt "Batgirl"
NEWS - In Produktion
Freitag, 23. Februar 2018
Joss Whedon verlässt "Batgirl"
"Star Wars 9": Drehbuch fertig und Drehbeginn im Juli
NEWS - In Produktion
Donnerstag, 22. Februar 2018
"Star Wars 9": Drehbuch fertig und Drehbeginn im Juli
Alle Kino-Nachrichten In Produktion
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top